App Research Framework

Erstellung Ihrer eigenen Forschungsapp


Online-Forschung gehört mittlerweile zu den Standardmethoden eines jeden Forschers. In den letzten Jahren erkennen immer mehr Forscher die Möglichkeiten von app-basierter Forschung. Speziell für Studien in denen Teilnehmer häufig in kurzen Zeitabständen und / oder für einen langen Zeitraum befragt werden sollen, zeigen app-basierte Studien häufig höhere Teilnehmerraten als reine Online-Studien. Zusätzlich können die Sensoren der Smartphones genutzt werden, um ohne zusätzlichen Teilnehmeraufwand weitere Daten zu sammeln.

Die Happiness Research Organisation hat im Jahre 2012 mit dem "Happiness Analyzer" (www.happiness-analyzer.com) eine App entwickelt, um Glück app-basiert genauer zu erfassen. Auf Basis dieser "Glücks-App" haben Sie das "App Research Framework" entwickelt, welches flexibel für verschiedenste Forschungsstudien angepasst werden kann und bereits in zahlreichen internationalen Studien angewandt wird.

Fragebögen

Alle Stu­di­en­teil­nehmer oder bes­timmte Teil­nehmer­grup­pen können über vordefinierte oder spon­tane Fragebögen abge­fragt wer­den.

Feed­back

Die Stu­di­en­teil­nehmer haben die Möglichkeit jed­erzeit in der App qual­i­ta­tives Feed­back als Notiz, Foto, Au­dionachricht oder Video abzugeben.

In­for­ma­tio­nen

Sie können allen oder aus­gewählten Stu­di­en­teil­nehmern jed­erzeit In­for­ma­tio­nen, Übun­gen, Pod­casts oder Ähn­liches zuschicken.

Bi­ol­o­gis­che Marker

Sie können Ihre Teil­nehmer daran erin­nern beispiel­sweise Spe­ichel­proben abzugeben oder können über die Kam­era beispiel­sweise die Herzraten­vari­abiltät messen.

Ob­jek­tive Kenn­zahlen

Weit­ere In­for­ma­tio­nen beispiel­sweise zu App-Nutzun­gen, Netz-Qualität, Sen­sor-Daten und In­for­ma­tio­nen an­derer Track­ing-De­vices können mit­ge­spe­ichert wer­den.

Be­loh­nun­gen

Sie können Ihre Teil­nehmer flex­i­bel inzen­tivieren (z.B. mit Ama­zon Gutscheinen), beispiel­sweise di­rekt nach der Beant­wor­tung eines Frage­bo­gens.

Vi­su­al­isierun­gen

Sie können Ihren Teil­nehmern die eingegebe­nen Antworten grafisch vi­su­al­isieren, um sie für die weit­ere Stu­di­en­teil­nahme zu mo­tivieren.

Stu­di­en­man­age­ment

Über einen On­line-Link können Sie jed­erzeit die En­twick­lung Ihrer Studie beobachten.

Ex­port

Sie können die ak­tuellen Daten jed­erzeit in ver­schiedene For­mate (CSV, SAV, etc.) ex­portieren.

Plat­tfor­munabhängig

Die Forschungsapps laufen nativ auf An­droid und iOS. Außerdem ist eine re­spon­sive Web-Ver­sion verfügbar.

Of­fline

Die Teil­nehmer benötigen keine dauer­hafte In­ter­netverbindung zur Beant­wor­tung der Fra­gen. So ist eine zeitlich flex­i­ble Ansprache der Teil­nehmer jed­erzeit sichergestellt.

Daten­sicher­heit

Die Daten wer­den auf eige­nen Servern der Hap­pi­ness Re­search Or­gan­i­sa­tion in Deutsch­land nach ak­tuell­sten Sicher­heit­srichtlin­ien gespe­ichert. In Ab­sprache er­stellen wir mit Ihnen passende Daten­schutzkonzepte für Ihre Studie. Falls gewünscht können die Daten auch auf Ihren Servern gespe­ichert wer­den.

Ablauf

01

Schicken Sie uns Ihre Studienidee

02

Wir beraten Sie bei der Auswahl und Anpassung der verschiedenen Funktionen

03

Wir entwickeln Ihre Forschungsapp

04

Wir hosten Ihre Studie mit höchsten Datensicherheitsstandards

05

Wir exportieren Ihnen Ihre Daten in allen gewünschten Formaten